Kaum Jemand

„Kaum Jemand“ sagt etwas zur Corona-Krise
Genre: Liedermacher
Ort: Münster
Länge: ca. 20 Minuten

Der Name des Liedermachers „Kaum Jemand“ aus Münster entstand durch dessen Vorliebe zu Texten des Satirikers und Schriftstellers Robert Gernhardt, der seine Kolumnen unter dem Pseudonym „lützel jeman“ (mittelhochdeutsch für „kaum jemand“) veröffentlichte. Neben seiner Kunst als Liedermacher und freier Musiker, arbeitet er als Musikpädagoge und DGSS-Sprecherzieher. Mehr Infos unter: www.kaumjemand.de

CD KAUFEN: KAUM JEMAND – GENUG SANIERT 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.